Accesskeys

Leitbild der Kantonsschule Sargans

Die Kantonsschule Sargans ist eine Schule für die Zukunft: Innovativ, leistungsorientiert, nachhaltig, weltoffen und zugleich regional verankert. Sie fördert die Bildung der gesamten Persönlichkeit und bietet ein Umfeld, in dem sich alle wohl fühlen.

 

1. Leitsatz

Das Bildungsangebot der Kantonsschule Sargans ist umfassend, bedürfnisgerecht und auf eine nachhaltige Entwicklung ausgerichtet.

 

1.1 Das Bildungsangebot der Kantonsschule Sargans im Bereich Mittelschule ist breit gefächert und entspricht den regionalen Bedürfnissen. Die gymnasialen Lehrgänge führen mit der Matura zur akademischen Hochschulreife, die Lehrgänge an der Wirtschafts- und Fachmittelschule führen zur Fachhochschulreife.

 

1.2 Schulleitung, Lehrer- und Schülerschaft gestalten die Schule autonom im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen.

 

1.3 Die Kantonsschule Sargans achtet bei all ihren Aktivitäten auf die Grundsätze einer nachhaltigen Entwicklung.

 

2. Leitsatz

Die Kantonsschule Sargans vermittelt eine umfassende Grundausbildung, die dem Aufbau der Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz dient.

 

2.1 Die Schülerinnen und Schüler erwerben ein fundiertes Fachwissen, die entsprechenden Arbeitstechniken sowie die Fähigkeiten zu Transfer und adäquater Anwendung. Die erworbenen Kenntnisse bilden die Basis für eine kontinuierliche Erweiterung im Sinn eines lebenslangen Lernens.

 

2.2 Der Unterricht fördert die intellektuelle Neugier, das selbstständige Denken in Zusammenhängen sowie die kritische Auseinandersetzung mit Denkweisen und Werthaltungen.

 

2.3 Die Ausbildung legt Wert auf die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit und fördert individuelle Begabungen, insbesondere auch im kreativen, musischen und physischen Bereich.

 

2.4 Die Schülerinnen und Schüler lernen gemäss ihrer Reife Verantwortung zu übernehmen für sich wie auch gegenüber der Gemeinschaft und der Umwelt. Entsprechendes Engagement wird unterstützt. 2.5 Der Unterricht fördert die Offenheit gegenüber anderen Meinungen und Kulturen und trägt so zur interkulturellen Verständigung bei.

 

3. Leitsatz

Der Unterricht an der Kantonsschule Sargans ist anspruchsvoll und zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus.

 

3.1 Die Kantonsschule Sargans versteht den Aufbau und die Vermittlung von Wissen als gemeinsamen Prozess zwischen Schule, Lehrpersonen und Schülerschaft. Fächerübergreifende Zusammenarbeit und Praxisbezug werden angestrebt.

 

3.2 Die Erarbeitung von Kompetenzen und Fähigkeiten wird durch geeignete Unterrichtsformen gefördert.

 

3.3 Die Schülerinnen und Schüler sind im Unterricht engagiert, konzentriert und leistungsorientiert.

 

3.4 Die Leistungsmessung ist transparent und gerecht.

 

3.5 Die Lehrpersonen sind innovationsbereit und offen für unterrichtsbezogene Anregungen der Schülerschaft. Zur Sicherung der Unterrichtsqualität bilden sie sich fachlich und methodisch weiter. Der Unterricht wird evaluiert.

 

4. Leitsatz

Die Schulkultur an der Kantonsschule Sargans ist durch Offenheit und Rücksichtnahme gekennzeichnet.

 

4.1 Die Schulleitung führt die Schule im Sinn des Leitbildes: Nachhaltig, kooperativ, transparent und zum Wohl aller Anspruchsgruppen (Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen, Verwaltung, Eltern, Öffentlichkeit). Sie lässt ihre Führungsarbeit evaluieren.

 

4.2 Alle Angehörigen der Kantonsschule Sargans nehmen aufeinander Rücksicht und begegnen sich mit Anstand und gegenseitigem Respekt.

 

4.3 Das Einhalten von Regeln und Vereinbarungen ist für alle selbstverständlich, ebenso der sorgfältige Umgang mit Material und Einrichtungen der Schule sowie den natürlichen Ressourcen.

4.4 Offenheit, Bereitschaft zum Dialog und rechtzeitige, umfassende Information schaffen auf allen Ebenen ein transparentes Schulklima.

 

4.5 Als gesundheitsfördernde Schule ist die Kantonsschule Sargans ein Ort, an dem sich alle Beteiligten wohl fühlen und damit ihren Auftrag optimal erfüllen können. Wer Probleme hat, findet Hilfe und Unterstützung.

 

4.6 Die Schülerschaft hat die Möglichkeit, an der Gestaltung und der Organisation der Kantonsschule Sargans mitzuwirken, unter anderem in Form der Schülerorganisation.

 

5. Leitsatz

Die Kantonsschule Sargans bewegt sich als Bildungsinstitution in einem gesellschaftlichen Umfeld. Dies beeinflusst ihr Verhalten gegen innen und aussen.

 

5.1 Die Kantonsschule Sargans bezieht gesellschaftspolitische Veränderungen in ihren Entwicklungsprozess ein.

 

5.2 Sie bindet die Eltern im Schulbetrieb in die erzieherische Verantwortung ein. Die Eltern unterstützen die Schule im Sinn des Leitbildes.

 

5.3 Die Kantonsschule Sargans pflegt den Kontakt zur Öffentlichkeit und zu anderen Schulen. Sie kommuniziert wichtige interne Ereignisse und Entwicklungen.

 

5.4 Im Rahmen ihrer kulturellen Aktivitäten fördert die Kantonsschule Sargans die Begegnung zwischen Schule und Öffentlichkeit durch Veranstaltungen, die auch einem externen Publikum zugänglich sind.

Servicespalte

 «Schule muss mehr sein als bloss Bau oder Zentrum der Wissens- vermittlung. Schule ist ein Ort der Begegnung, ja ein Lebens- und Erlebensraum mit einer anregenden Atmosphäre. Entscheidend ist, was sich im Innern einer Schule abspielt und wie Lehrer und Schüler sich begegnen.»

 

Sepp Dietrich, ehem. Rektor