Accesskeys

IMS-Vorteile

Ich wähle die Informatikmittelschule mit Berufsmatura Wirtschaft (IMS-W), weil...

… die IMS eine anerkannte Informatikerausbildung (Richtung Applikationsentwicklung) vermittelt und einerseits zum eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Informatiker/in führt, andererseits aber dank den Wirtschaftsfächern und der breiten Allgemeinbildung auch die Berufsmatura Typ Wirtschaft erworben wird.

 

… der Lehrgang mit zahlreichen Informatikmodulen, einem Kurz- und Langzeitpraktikum, einen Englischsprachaufenthalt usw. sehr vielfältig ist und Theorie und Praxis eng miteinander verbindet.

 

… dank der engen Zusammenarbeit der IMS mit Fachhochschulen während der gesamten Ausbildungszeit attraktive Lernorte geboten werden und die aktuellen Entwicklungen in der Informatik stets in die Ausbildung einfliessen.

 

… weil durch den Englischunterricht, das Fachenglisch und den Sprachaufenthalt ich ausgezeichnete Kenntnisse in jener Sprache vermittelt werden, die für den Beruf als Informatiker/in unabdingbar ist.

 

… weil durch die Wirtschaftsfächer kaufmännische Kenntnisse vermittelt werden, die für Informatiker in einem IT-Unternehmen sehr nützlich sein können.

 

… weil die vertiefte Allgemeinbildung zur Berufsmatura führt und so auf ein  Weiterstudium in Informatik oder Wirtschaftsinformatik vorbereitet wird.

 

… weil die Berufsaussichten als Informatiker/in angesichts des hohen Bedarfs der Wirtschaft an IT-Spezialisten ausgezeichnet sind.

 

Servicespalte

Wussten Sie ...

... dass seit August 2010 ein zwei- sprachiger Lehrgang am Gymnasium in Sargans geführt wird? Informieren Sie sich hier.