Accesskeys

Instrumentalunterricht

Instrumentalunterricht wird für Fortgeschrittene und Anfänger ab Eintritt in die Kantonsschule als Freifach oder im Rahmen des Schwerpunktfachs Musik angeboten. Er wird als Einzellektion in den Stundenplan integriert. Instrumentalunterricht an einer Mittelschule bedeutet ernsthaftes Arbeiten und Vervollkommnung der Spieltechnik bzw. des musikalischen Ausdrucks. Er fordert den vollen Einsatz während der Musikstunden und die Bereitschaft zum notwendigen Üben.

Es bieten sich zudem folgende Musiziergelegenheiten:

  • Kammerorchester
  • Kanti Big Band
  • Cantichor

An der Kantonsschule Sargans wird Unterricht auf folgenden Instrumenten angeboten:

Gitarre, E-Gitarre, Klarinette, Klavier, Kontrabass, Kirchenorgel, Querflöte, Oboe, Saxophon, Schlagzeug, Sologesang, Trompete, Violine, Cello, Bratsche, Waldhorn und Posaune (weitere Instrumente auf Anfrage).

 

Als Freifach wird pro Instrumentallektion eine Semestergebühr von Fr. 725.- erhoben (Stand: April 2015). Falls Mitglieder der gleichen Familie mehrere Lektionen belegen, wird das Schulgeld auf schriftliches Gesuch an das Rektorat von der zweiten Lektion an auf Fr. 520.- reduziert.


Servicespalte