Accesskeys

Cantichor

Cantichor bild

CantiChor 2017: EVERSMILING LIBERTY

 

 

 

Der CantiChor Sargans (Chor der Kantonsschule Sargans) mit seinen rund 80 Schülerinnen und Schülern aus dem Schwerpunktfach Musik sowie dem Wahlpflicht- und Freifach-Chor sorgt mit seinen aussergewöhnlichen Projekten seit über 25 Jahren für positive Schlagzeilen und ist aus dem kulturellen Leben der Region Sarganserland nicht mehr wegzudenken.

Alle zwei Jahre wird ein Projektchor aus ehemaligen Absolventinnen und Absolventen der Kantonsschule Sargans ins Leben gerufen, um gemeinsam mit den jungen Leuten ein grösseres Werk aus der Chorliteratur aufzuführen. Der Gesamtchor - bestehend aus dem CantiChor sowie dem Chor der Ehemaligen - wird rund 140 Personen umfassen. Zusammen mit dem Orchester und weiteren Protagonisten werden mehr als 160 Personen an der Aufführung beteiligt sein. Damit ergibt sich eine generationenübergreifende Mischung aus Schülerinnen und Schülern, erwachsenen Laiensängerinnen und – Sängern sowie einzelnen professionellen Mitwirkungen.

 

In diesem Jahr hat der CantiChor erneut ein vielversprechendes Vorhaben in Angriff genommen: Mit der Unterstützung von einigen professionellen Musikern aus der Region wird der CantiChor im Mai 2017 in der Flumserei Flums das Jazz-Rock-Oratorium „Eversmiling Liberty“ der beiden dänischen Komponisten Erling Kullberg & Jens Johansen aufführen.

 

Werk:

1990 komponierten die beiden dänischen Komponisten Erling Kullberg & Jens Johansen gemeinsam EVERSMILING LIBERTY, ein Jazz-Rock-Oratorium, das weitgehend auf der Textvorlage des 1747 entstandenen Oratoriums „Judas Maccabaeus“ (altes Testament) von G.F.Händel angelehnt ist. In der Musik werden Klassik,- Jazz- und Rockelemente verwendet. Der Besetzung mit 5-stimmigen Chor und Solisten, Klavier, Bass, Drums, Trompeten, Saxophon und Gitarre wurden eine Oboe und ein Streichquartett beigefügt.

Harri Bläsi hat das Libretto neu konzipiert. Die Texte stammen vom libanesisch-amerikanischen Maler, Philosoph und Dichter Khalil Gibran (1883-1931). Die zentralen Gedanken seiner Dichtung und seines philosophischen Denkens kreisen um den Gedanken, dass das Leben, die Liebe und der Tod das Wesentliche für uns Menschen sein sollen. Die Texte unseres Konzertes sinnen von der Liebe, von Kindern, von Geben, von Freiheit, von Freundschaft, von Reden, von Zeit, von Beten, von Schönheit, von Bedürfnissen, von Menschlichkeit, von Sehnsucht, von Vergnügen und von Tod.

Bei der Aufführung von EVERSMILING LIBERTY im Jahre 2017 mit Texten von Khalil Gibran handelt es sich in dieser Form um eine Erstaufführung.

 

Informationen:

 

Eversmiling Liberty

Jazz-Rock-Oratorium

Special Guest: Karin Ospelt

Leitung: Harri Bläsi

 

Freitag, 12 Mai 2017, 19:30 Uhr

Samstag, 13. Mai 2017, 19:30 Uhr

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:30 & 19:30 Uhr

Flumserei, Bergstrasse 31C, Flums

 

Vorverkauf (ab 21. März 2017):

Kantonsschule Sargans, Mediathek (081 720 07 52)

St. Galler Kantonalbank, Sargans (081 720 46 53)

 

Kontakt und Anfragen: harri.blaesi@kantisargans.ch

 

Downloads: